Wir sind aktiv

Wir sind aktiv -

und haben uns folgendes zur Aufgabe gemacht

 

  • Unterstützung der Kinder und Jugendlichen, ihre Krankheit annehmen und besser bewältigen zu können.
  • Hilfe bei der Überbrückung von langen Klinikaufenthalten und Dialyse (“Die rollende Bücherei”, Krankenhaus-Clowns)
  • Umfassende Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche
    Erfahrungs- und Informationsaustausch mit Betroffenen und Betreuern
  • Psychische Unterstützung Betroffener und ihrer Angehörigen
  • Mitarbeit am Runden Tisch der Elternvereine der Uni-Kinderklinik (z.B. beim Spielplatz-Neubau)
  • Informatin durch unsere halbjährlich erscheinende Vereinszeitung NIRI-NEWS
  • Freizeitaktivitäten (Eishokey-, Phantasialand-Besuch, Zirkusworkshops, Staffellauf, Sommerfest, Weihnachtsfeier, etc.)
  • Kontakt, Austausch und Zusammenarbeit mit dem Klink-Fachpersonal
  • Interessenvertretung der kranken Kinder und Jugendlichen gegenüber Klinikverwaltung und Land NRW
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Anschaffung von Lernmaterialien und Spielgeräten für die Kinderdialyse, die Kinderstation oder den Wartebereich
  • Anschaffung von medizinischen Geräten für die Station, der Ambulanz oder der Kinderdialyse
  • Aufklärung über Organspende