Rund ums Essen

                                                   essen, bilder

Auf dieser Seite möchten wir gerne leckere Rezepte und Ernährungstipps zusammenstellen.
Wir werden darauf achten, dass die Rezepte auch für Nierenkranke geeignet sind, möchten Sie oder Euch aber trotzdem bitte selber noch einmal auf die Nährstoffe zu achten!
_________________________________________________________________

 

Eierkuchen mit Chinakohl-Hackfleisch-Füllung
eingereicht von Nicole Beth

Zutaten:
300 gr Hackfleisch (495 mg Phosphat)
2 Äpfel
400 gr Chinakohl (120 mg Phosphat)
8 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer
150 gr Mehl (111 mg Phosphat)
100 ml Sahne, 150 ml Wasser (Sahne-Wasser-Gemisch statt Milch) (63mg Phosphat)
2 EL Sojasauce
1 Ei, 1 Eiweiß (216 mg Phosphat)
50 gr geriebenen Käse (175 mg Phosphat)

Zubereitung:
Eierkuchenteig aus Mehl, Sahne-Wasser-Gemisch, Sojasauce und Ei zubereiten und 10 Minuten quellen lassen. Äpfel in Würfel schneiden, Chinakohl in Streifen schneiden.
Hackfleisch anbraten und die Äpfel und den Chinakohl hinzufügen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten schmoren lassen.

In der Zwischenzeit die Pfannkuchen ausbacken und in eine Auflaufform legen, mit der fertigen Hackmasse füllen und zuklappen. Mit dem geriebenen Käse überstreuen und bei 225 Grad
10 Minuten überbacken.

Insgesamt 1.180 mg Phosphat = pro Person = 295 mg Phosphat

Lasst es Euch schmecken!

 


Tomatensauce

Zutaten:

1 kl. Dose Tomaten (300g)
2 EL Speiseöl (z.B. Rapsöl)
450 ml Wasser
1 kl. Zwiebel
nach Belieben etwas Knoblauch
1 Becher Créme fraiche (125g)
1 Prise Zucker
Salz,Pfeffer
1 Tl frische Kräuter (Basilikum, Thymian, Oregano)

Zubereitung:

Zwiebel fein hacken, in Öl anschwitzen, Tomaten hinzufügen und mit Wasser auffüllen. 10 Min. köcheln lassen und nach dem Kochvorgang die frischen Kräuter hinzugeben. Mit eine Pürierstab pürieren. Créme fraiche und Gewürze zugeben und abschmecken.

Natürlich sollten Ihr das Nudeln kochen nicht vergessen!!

Guten Hunger!!!


Nudelauflauf

Zutaten:

100g Nudeln
100g Lauch
50 ml Sahne
50 ml Wasser
1/2 Ei
50 gr Käse 50%
30 gr Kochschinken

Zubereitung

Nudeln in kochendem Wasser bißfest garen, dabei während der letzten 3 Minuten den in Ringe geschnittenen Lauch mitkochen. In einem Sieb kurz abspülen und abtropfen lassen. Sahne, Wasser, Kochschinken, Ei und Käse mischen und würzen.
Eine kleine Auflaufform mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Dann die Nudeln mit den Lauchringen einschichten und das Käse-Sahne-Gemisch über die Nudeln geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten goldgelb überbacken.

Guten Appetit!