Rhein-Erft-Kreis

Unsere neue Ortsgruppe – Rhein-Erft-Kreis

Irene

Mein Name ist Irene Wollenweber, ich bin verheiratet und habe 2 Söhne. Seit 2003 bin ich Kassenführerin bei den Nephrokids. Bevor mein jüngster Sohn 2001 mit der Diagnose Niereninsuffizienz zur Welt kam, hatte ich keine Ahnung wie das Leben innerhalb meiner Familie und das meines Kindes mit dieser chronischen Erkrankung verläuft. Wir haben Höhen und Tiefen erlebt, verschiedene Medikamente ausprobiert, Diäten eingehalten und diverse Krankenhausaufenthalte und OPs hinter uns. Als mein Sohn 10 Jahre alt war, habe ich ihm eine Niere gespendet. Gerne gebe ich meine Erfahrungen an betroffene Eltern oder Kinder weiter.

Mit Gründung der Ortsgruppe Rhein-Erft-Kreis habe ich mir zum Ziel gesetzt, mich außerdem intensiv mit dem Thema Transition zu beschäftigen. Dies beschreibt den Übergang vom Kinderarzt zum Erwachsenenmediziner und ist ein komplexes und sehr wichtiges Thema mit dem sich jeder Betroffene rechtzeitig beschäftigen sollte. Leider klappt dieser Übergang nicht immer reibungslos, daher ist eine gute Vorbereitung immens wichtig.
Im Mai und Juni 2018 habe ich an einer Transitions-Schulung teilgenommen, um mich noch intensiver mit diesem wichtigen Thema zu befassen und eventuelle Fragen beantworten zu können.
Ich möchte betroffene Eltern zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch animieren. Gerne können sich bei mir auch „Ehemalige“ melden, wie der Übergang gelaufen ist.

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.
Herzlichst
Irene Wollenweber

 

Ortsgruppe Rhein-Erft-Kreis
Irene Wollenweber
Heinrich-Fuß-Str. 13
50354 Hürth
Tel.: 02233 100564
irene.wollenweber@nephrokids.de